ANTalive Logo

Bau eines UKW-Transistorradios - Ein Projekt für die Mittelstufe

Dieses Angebot gilt nur für Schülergruppen und kann nur von einem Lehrer gebucht werden.
Termin nach Vereinbarung!

Wer: 9. - 10. Klasse
Max. Teiln.: 12
(Dieser Kurs enthält Bonuspunkte für Schulen.)
BAZ E-Technik / Fachinformatik
BAZ E-Technik / Fachinformatik
BAZ E-Technik / Fachinformatik BAZ E-Technik / Fachinformatik
 
Die Teilnehmer/innen bauen an einem Tag ihr eigenes UKW-Transistorradio zusammen.
Aus dem selbst zusammen gebauten UKW-Transistorradio die neuesten Hits hören? Das wäre ein Erlebnis! In der Elektronik-Ausbildungswerkstatt der RWTH wird dies zur Realität. Unter Anleitung von Fachkräften der Ausbildungswerkstatt baut jeder Schüler an insgesamt vier halben Tagen sein eigenes Radio, das anschließend mit nach Hause genommen werden kann.
Die Schüler wenden dabei die zuvor erworbene Kenntnisse in der Praxis an:
1. Grundlegende Funktionen der Bauteile: Kondensator, Spule, Diode, Lautsprecher und Transistor
2. Kondensator und Spule im Zusammenspiel - Der Schwingkreis - gedämpfte elektro-magnetische Wellen - ungedämpfte elektro-magnetische Wellen durch Rückkopplung
3. Modulation einer hochfrequenten Welle (z.B. durch ein Mikrofon)
4. Demodulation der Welle durch eine Diode

Ein Teil der Vorkenntnisse sollte bereits im Unterricht behandelt worden sein. Das noch fehlende Fachwissen erlangen die Schüler/innen in diesem Workshop.
Es kommen keine Kosten auf die Teilnehmer/innen zu. Die Bausätze werden gesponsert!
Anmeldung für Lehrer:
qr code for http://antalive.de/booking_group.php?id=15
 
 
 
Team ANTalive
Das ANTalive-Team!
Theo Brauers, Ellen Stollenwerk, Brigitte Capune-Kitka

Kontakt

zdi-Zentrum ANTalive e.V.
Geschäftsstelle
Krebsstraße 89
52080 Aachen

Tel.: 0241 / 997 444 22
e-Mail: info@antalive.de
ZDI Bundesagentur für Arbeit zdi-Systemzertifizierung