Specials

Hier gibt es noch ein paar besondere Angebote ...
 

Jugend gestaltet den Strukturwandel

23.10.2020. „Wenn der Strukturwandel in unserer Region erfolgreich sein soll, dann müssen wir diejenigen ins Boot holen, die er vor allem betreffen wird. Und das sind die jungen Menschen, die heute im Rheinischen Revier leben“, unterstreicht Brigitte Capune-Kitka, Vorsitzende von ANTalive. Der gemeinnützige Verein wendet sich mit seinem Projekt „Jugend gestaltet den Strukturwandel“ bewusst an die junge ...
 

Strukturwandel in der Praxis: Schüler forschen mit Algen

Die Jülicher Algenforscherin Dr. Diana Reinecke-Levi erläutert den Schülern, wie man mit einfachen Mitteln aus dem Baumarkt eine Abwasserreinigungsanlage mit Algen bauen kann. (Bildquelle: FZ Jülich/BioökonomieREVIER)
03.09.2020. Was genau bedeutet eigentlich Bioökonomie? Und was kann sie für den Strukturwandel im Rheinischen Revier leisten? Mit diesen und vielen weiteren Fragen startete der erste Projektkurs Bioökonomie am Forschungszentrum Jülich.

Ein Jahr lang erkunden Schülerinnen und Schüler der Oberstufe des Mädchengymnasiums Jülich, der Waldschule Eschweiler und des Daltongymnasiums Alsdorf wirtschaftliche ...
 

"Wir kümmern uns jetzt um unsere Zukunft"

Der Eingangsbereich zum Digitalen Messegelände (Bildquelle: FH Aachen)
Digitale Präsentation des Schülerlabors JugendIndeLab (JIL)

02.09.2020. Als vor einem Jahr das "JugendIndeLab" (JIL) als erstes digitales Schülerlabor an der FH Aachen ins Leben gerufen wurde, konnte niemand ahnen, welche Relevanz das Konzept aufgrund der Coronapandemie gewinnen würde. "Wir sind von der Aktualität überholt worden", sagt Prof. Dr. Thomas Ritz, Dekan des Fachbereichs Elektrotechnik und Informationstechnik der FH Aachen und einer der Initiatoren ...
 

Zwischen Handwerk und Industrie 4.0

© 2020-zdi.NRW
Seit Dezember 2018 bearbeitet ANTalive als Kooperationspartner des Kreises Düren das Projekt „Zwischen Handwerk und Industrie 4.0“. Dieses Projekt wird aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert. Die Fördermittel stellen die Europäische Union sowie das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen zur Verfügung.

Inhaltlich ...
 

Fördern, Fordern, Forschen

Logo FFF
Anbieter: Mathematisches Institut der Universität Bonn
Ort: Universität Bonn
Wer: Schüler*innen der Mittel- und Oberstufe

Die Universität Bonn möchte im Rahmen des FFF-Projektes fähigen und besonders motivierten Schülerinnen und Schülern aus Bonn und Umgebung die Teilnahme an universitären Veranstaltungen ermöglichen. Dabei können diese Grundsätze wissenschaftlichen Arbeitens kennenlernen und ihr systematisches und analytisches Denken trainieren.
Das Projekt soll nicht nur fachspezifisches Wissen vermitteln, sondern ...
 

MINT-Berufsorientierung kompakt!

Anbieter: Deutsches Museum Bonn
Ort: Deutsches Museum Bonn, Ahrstraße 45
Wer: Schülerinnen und Schüler aus der 8. und 9. Klasse
Dauer: ca. 5 Stunden

In diesem ganztägigen Angebot in der ExperimentierKüche können 13- und 14-jährige Jugendliche mit Interesse an Naturwissenschaften experimentieren und dabei verschiedene Ausbildungs- oder Studienberufe kennen lernen.
Motiviert durch eigene Experimente orientieren sich die Jugendlichen in der Welt der Kunststoffe. Auch für die Berufswahl gilt es sich einen Überblick zu verschaffen: Durch geführte Internetrecherche ...