Robotik-Workshops

Unsere Roboter heißen Willy und ... Mindstorms ... Erkunde spielerisch erste Schritte in der Programmierung ...
 

Online-Robotikkurs: Programmieren von Zuhause

Bildquelle: RoboScope
Wer: Interessierte Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7
Wann: Freitag, 24. April, 8. Mai oder 15. Mai 2020, jeweils 10 - 15 Uhr
Wo: Online
Anbieter: RoboScope - Schülerlabor für Robotik der RWTH Aachen University: http://www.robo-scope.de/index.php?id=130
Wollt ihr einen Roboter von Zuhause aus programmieren? Dann seid ihr in diesem Kurs genau richtig. Hier lernt ihr, wie man einen EV3-Roboter in einer Simulation programmiert und ihm verschiedene Dinge beibringt.

Dabei meistert ihr unterschiedliche Aufgaben. Zum Schluss kann euer Roboter unfallfrei alleine fahren oder etwas auf den Boden zeichnen.

In diesem Kurs bekommt ihr einen Einblick in das ...
 

Startschuss für den Roboterwettbewerb 2020

Wer: Interessierte Schülergruppen aus den Schulen
Abschlusspräsentation: Verschoben auf Herbst 2020
Wo: Technologiezentrum am Europaplatz, Dennewartstraße 25 - 27, 52068 Aachen
Anbieter: RoboScope - Schülerlabor für Robotik der RWTH Aachen University
Mit Unterstützung des REGINA e.V. und in Kooperation mit ANTalive führt das Schülerlabor RoboScope zum 10. Mal seinen Roboterwettbewerb durch. Aufgabe ist es in diesem Jahr, mit den Robotern "den Wald zu retten".

Ihr werdet Euren eigenen Roboter bauen und so programmieren, dass er einzelne Tiere beobachtet und dadurch Fähigkeiten erlernt. Diese Fähigkeiten werdet Ihr im Finale brauchen, um die Rodung ...
 

Tierwelt - Achtung! Die Klapperschlange schnappt zu!

Wer: Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I
Wann: nach Absprache
Anbieter: RoboScope – Schülerlabor für Robotik der RWTH Aachen University

Dieses Angebot gilt nur für Schülergruppen und kann nur von einem Lehrer gebucht werden. Termin nach Vereinbarung. Der Kurs enthält Bonuspunkte für Schulen.

Infos und Anmeldung unter folgendem Link: http://www.robo-scope.de/index.php?id=66
Bei diesem Kurs sollen schlangenähnliche Kreaturen zurück in die freie Wildbahn geschickt werden, dazu muss ihnen das Klappern, Rasseln und Zuschnappen beigebracht werden.

Um all dies zu erreichen, stattet ihr die Kreatur in der Konstruktionsphase mit den notwendigen Bausteinen aus. In der anschließenden Programmierphase werden die Fähigkeiten des Roboters über die Programmiersprache NXT-G in ...
 

Robo-Construct: Stabiles Konstruieren für Fortgeschrittene

Wer: Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I + II
Wann: nach Absprache
Anbieter: RoboScope – Schülerlabor für Robotik der RWTH Aachen University

Dieses Angebot gilt nur für Schülergruppen und kann nur von einem Lehrer gebucht werden. Termin nach Vereinbarung. Der Kurs enthält Bonuspunkte für Schulen.

Infos und Anmeldung unter folgendem Link: http://www.robo-scope.de/index.php?id=66
Beim Thema "Stabiles Konstruieren" denken natürlich alle in erster Linie an Gebäude und Brücken. Diese zum Teil gigantischen Bauwerke müssen immense Kräfte aushalten und dürfen keinerlei Schwachstelle bei der Konstruktion aufweisen.

Aber auch eine Nummer kleiner gedacht, ist das Thema beim Bau von Fahrzeugen und Robotern ebenso wichtig. Fehler in der Konstruktion führen zu ungenauen Fahrverhalten ...