ANTalive Logo

Waterlab

Anbieter: Schülerlabor Waterlab der RWTH Aachen
Ort: Education-Labs der RWTH am Technologiezentrum
Aachen am Europaplatz
Anmeldung: Gruppenanmeldung über den/die
Fachlehrer*in
Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe
Dauer: etwa 5 Stunden
(Für diesen Kurs erhalten die Schulen Bonuspunkte)

 
Schülerlabor Wasserwirtschaft des UNESCO
Lehrstuhls HydroChange an der RWTH Aachen

Im Schülerlabor Waterlab tauchen Schülerinnen und Schüler ein
in das faszinierende Thema Wasser. Organisiert vom UNESCO
Lehrstuhl für hydrologischen Wandel und Wasserressourcen-
Management an der RWTH Aachen University steht dabei für Klassen
der Mittelstufe das Thema Hochwasser im Mittelpunkt. In den
vier- oder fünfstündigen Modulen lernen sie auch das MINT-Fach
Ingenieurhydrologie als Bestandteil des Fachgebiets Bau- und
Umweltingenieurwesen kennen und erhalten erste Einblicke in
Forschung und Lehre an einer Universität.
Mithilfe von Filmen, Simulationen, Rechercheaufgaben und kleinen
eigenständigen Präsentationen der Teilnehmenden erarbeiten
die Schüler*innenUrsachen für und Maßnahmen gegen Hochwasser.
Ihr neues Wissen setzen die Teilnehmer*innen dabei auch
in zwei Computerspielen ein. Beim Serious Game SeCom2.0 gilt
es, schnell und effektiv Hochwasserschutzwände am Rhein in Köln
zu errichten, bevor die Stadt überflutet wird. Bei der Computersimulation
Schavis bewegen sich die Jugendlichen durch ein von
Hochwasser bedrohtes Haus und müssen möglichst effizient Hab
und Gut schützen.
Die Waterlab-Kinderuni für 4. Klassen zeigt anschaulich, was
es Wissenswertes zum Themengebiet Wasser gibt und wie der
Mensch mit diesem lebenswichtigen Medium umgeht. Thema ist
dabei zum Beispiel „Der Weg des Wassers durch die Kläranlage“,
aber auch der Wasserkreislauf, Erscheinungsformen und Oberflächenspannung
von Wasser.
Das Schülerlabor kann ohne spezielle Vorkenntnisse besucht werden.
Anmeldung für Lehrer:
qr code for http://antalive.de/booking_group.php?id=173
 
 
 
Team ANTalive
Das ANTalive-Team!
Theo Brauers, Ellen Stollenwerk, Brigitte Capune-Kitka

Kontakt

zdi-Zentrum ANTalive e.V.
Geschäftsstelle
Krebsstraße 89
52080 Aachen

Tel.: 0241 / 997 444 22
e-Mail: info@antalive.de
ZDI Bundesagentur für Arbeit zdi-Systemzertifizierung