ANTalive Logo

Unbekannten Substanzen auf der Spur – Die Qualitative Analyse

Anbieter: CheErs! Fachbereich Chemie RWTH
Dauer: 6 - 8 Stunden
Nötige Vorkenntnisse: Verhalten im Labor, Ionenbegriff, Grundlagen über Chemische Reaktionen
Jgst.: Ab Klassenstufe 9

 
Fast jeder Naturwissenschaftler kennt das Problem – ein unbeschriftetes Gefäß mit einer unbekannten Substanz steht im Regal und niemand kann sich daran erinnern, mit was das Gefäß befüllt wurde – ärgerlich! Doch durch verschiedene Analysemethoden lässt sich meistens ermitteln, um welchen Inhalt es sich handelt.

In dem Modul „Unbekannten Substanzen auf der Spur – Die Qualitative Analyse“ werden Schüler*Innen an die Problematik einer unbekannten Substanz herangeführt und lernen anhand vieler Experimente, wie sie unbekannte Substanzen mithilfe der Qualitativen Analyse erkennen können. Neben Kenntnissen über diese analytische Methode wird in diesem Modul auch die Protokollführung fokussiert, da die Schüler*Innen ihre Versuchsanleitung für die Analyse einer abschließenden Blindprobe eigenständig erarbeiten sollen, sodass das handlungsorientierte eigenständige Arbeiten gefordert und gefördert wird.
Anmeldung für Lehrer:
qr code for http://antalive.de/booking_group.php?id=191
 
 
 
Team ANTalive
Das ANTalive-Team!
Theo Brauers, Ellen Stollenwerk, Brigitte Capune-Kitka

Kontakt

zdi-Zentrum ANTalive e.V.
Geschäftsstelle
Krebsstraße 89
52080 Aachen

Tel.: 0241 / 997 444 22
e-Mail: info@antalive.de
ZDI Bundesagentur für Arbeit zdi-Systemzertifizierung