Voller Energie – Wie Lithium-Ionen-Akkus unsere digitalen Endgeräte versorgen

Veranstaltungsort: CheErs!Fachbereich Chemie RWTH
Dauer: 6 – 8 Stunden
Nötige Vorkenntnisse: Aufstellen von Reaktionsgleichungen, Redoxreaktionen, Elektrochemisches Grundwissen
Jgst.: 10 - 13
(Dieser Kurs enthält Bonuspunkte für Schulen.)

 
Smartphones – kein Gerät wird im Alltag häufiger genutzt als diese Allrounder. Musikhören, Surfen oder Navigieren wird durch sie für Jedermann an jedem Ort ermöglicht. Damit die kleinen Helfer funktionieren, sind sie jedoch auf starke Akkus angewiesen, die sie mit Elektrizität versorgen.

In dem Modul „Voller Energie – Wie Lithium-Ionen-Akkus unsere digitalen Endgeräte versorgen“ beschäftigen sich Schüler*Innen mit dem genauen Aufbau und der genauen Funktionsweise dieser Akkus und lernen bekannte chemische Konzepte (Elektrochemie) in neuen Kontexten (Interkalation) kennen und dürfen diese neuen Kenntnisse beim Bau einer eigenen Batterie anwenden.