ANTalive Logo

Der heiße Draht

Anbieter: Deutsches Museum Bonn
Ort: Deutsches Museum Bonn, Ahrstraße 45
Wer: Schülerinnen und Schüler der 8. bis 10. Klasse
Dauer: ca. 18 Stunden
(Dieser Kurs beinhaltet Bonuspunkte für Schulen!)

 
Manchmal ist der rote Faden »Der heiße Draht«. Das bekannte Spiel zieht sich durch den gesamten Workshop. Dieser verknüpft die Grundlagen der Programmierung und Netzwerktechnik mit dem praktischen Aufbau eines einfachen vernetzten Spiels. Auf diese Weise lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die einzelnen Komponenten der eingesetzten Microcontroller-Boards BBC micro:bit bei der Umsetzung einer konkreten Aufgabenstellung kennen und erfahren, wie Spielzeit und Berührungen gemessen, aufgezeichnet und schließlich über ein drahtloses Netzwerk gesammelt und ausgewertet werden.
Die Programmierung der Microcontroller erfolgt in der professionellen Programmiersprache Python und vermittelt so einen realistischen Einblick in den Arbeitsalltag von Informatikern.

Die programmierbare Platine BBC micro:bit verbleibt nach dem Workshop bei den Teilnehmern.
Anmeldung für Lehrer:
qr code for http://antalive.de/booking_group.php?id=131
 
 
 
Team ANTalive
Das ANTalive-Team!
Ellen Stollenwerk, Theo Brauers, Brigitte Capune-Kitka

Kontakt

zdi-Zentrum ANTalive e.V.
Geschäftsstelle
Krebsstraße 89
52080 Aachen

Tel.: 0241 / 997 444 22
e-Mail: info@antalive.de
ZDI Bundesagentur für Arbeit zdi-Systemzertifizierung