ANTalive Logo

Doktorfisch, Delfin oder Hammerhai – 3D-Visualisierung

Anbieter: Deutsches Museum Bonn
Ort: Deutsches Museum Bonn, Ahrstraße 45
Wer: Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufen 9-13
Dauer: etwa 16 Stunden
Termine: 18. - 21. April 2017, von 10.00-14.00 Uhr
Max. Teilnehmer: 15
(Dieser Kurs beinhaltet Bonuspunkte für Schulen!)

 
Im Workshop 3D-Visualisierung werden virtuell am Computer 3D-Grafiken erstellt, die der Verbildlichung der Vorstellungskraft dienen und das räumliche Denken anregen. Er soll Jugendlichen einen Einstieg in der komplexen Welt der 3D-Visualisierung und 3D-Animation ermöglichen.

Die Objekte der Visualisierung sind im Workshop Fische. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer modellieren selbst am PC Schritt für Schritt Fische und textuieren sie. Sie betten die Szenen in einen Hintergrund ein und beleuchten sie. Da man mit dem gewählten Open-Source-Paket Blender nicht nur modellieren, sondern auch animieren kann, werden die Fische auch zum Leben erweckt.

3D-Visualisierungen eignen sich hervorragend dazu, Visionen in abstrakten Umgebungen darzustellen. Das im Workshop gewählte Beispiel der Fische ist auf viele Bereiche übertragbar.
Anmeldung für Schüler:
qr code for http://antalive.de/booking.php?id=141
 
 
 
Team ANTalive
Das ANTalive-Team!
Ellen Stollenwerk, Theo Brauers, Brigitte Capune-Kitka

Kontakt

zdi-Zentrum ANTalive e.V.
Geschäftsstelle
Krebsstraße 89
52080 Aachen

Tel.: 0241 / 997 444 22
e-Mail: info@antalive.de
ZDI Bundesagentur für Arbeit zdi-Systemzertifizierung